Diese Seite wird gerade bearbeitet und steht in Kürze wieder komplett zur Verfügung.

 

 

 

Jardin Tecina, La Gomera

Golferlebnis und Entspannung

La Gomera ist der kleine Nachbar von Teneriffa und wird von den Urlaubern gerne „links liegen gelassen“. Gerade Golfer sollten aber die kleine, nur dünn besiedelte Insel mit ihrer vielfältigen Landschaft unbedingt besuchen. Denn sie beherbergt mit Tecina einen außergewöhnlichen Golfplatz, wie sie ihn auf den großen Nachbarn Teneriffa und Gran Canaria nicht finden werden. Man erreicht San Sebastián de La Gomera mit der Schnellfähre in nur 35 Minuten von Los Cristianos im Süden Teneriffas.

Wie auch seine Nachbarinseln ist La Gomera vulkanischen Ursprungs und besitzt mehrere Vegetationszonen. Die zweitkleinste der sieben Hauptinseln der Kanaren ist „Natur pur“: Die Landschaft ist sehr vielfältig; karge Berge und vegetationsreiche Küstenstreifen, Plantagen, fruchtbare Täler und undurchdringliche Waldgebiete im zentralen Hochland mit Bergen bis knapp 1500 Meter Höhe kann der Naturliebhaber hier für sich entdecken. Der Nationalpark Garajonay, der rund 10 Prozent der Inselfläche bedeckt, ist seit 1986 als Weltnaturerbe unter dem Schutz der UNESCO.

Am Rande dieser unverfälschten Natur entstand vor gut zehn Jahren einer der im wahrsten Sinne des Wortes spektakulärsten Golfplätze Europas: Tecina, 18 Löcher (Par 71), designed von Donald Steel.  Tee 1 liegt an der höchsten Stelle des Platzes und man spielt Loch für Loch bergab Richtung Meer. Das Panorama ist grandios: Tecina Golf erlaubt von nahezu jedem Punkt aus einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik und den Teide, den höchsten Berg Spaniens auf der Nachbarinsel Teneriffa.  Vor allem die Bahnen 4 und 10 sind unglaublich schön. Und nicht nur das macht diesen Golfplatz, der so reich an Vegetation ist, so besonders: Mit einem Höhenunterschied von bis zu 175 Metern zwischen Loch 1 und 18 und einem 10 prozentigem Gefälle winden sich die Bahnen gen Süden, bevor sich das gesamte Plateau augenscheinlich über eine Klippe ins Meer stürzt. Seit 2009 findet hier mit der Fred Olsen Challenge regelmäßig ein gut dotiertes Turnier der European Challenge Tour statt, aus dem bereits namhafte Sieger hervorgegangen sind.

Unweit des Golfplatzes liegt das 4-Sterne-Hotel Jardín Tecina, das seine Gäste mit einer außergewöhnlichen Anlage und einem 70.000 qm großen subtropischen Garten begeistert. Es ist der ideale Ort für alle, die – umgeben von duftenden, farbenprächtigen Pflanzen- und Blumengärten – Erholung und Entspannung suchen. Die komfortablen Bungalows im kanarischen Stil bieten maximale Privatsphäre, die von sanften Vogelgesängen und Meeresrauschen untermalt wird. Gepaart mit einem hervorragenden Service, einer persönlichen Atmosphäre und einer nachhaltigen Gastronomie ist das Hotel Jardín Tecina ein Ort, wo die Seele von alleine baumelt.

Mit einem in die Steilküste integrierten Aufzug können Gäste in das besondere Ambiente des hoteleigenen Beach Clubs Laurel direkt am Meer eintauchen. Ob bei einem Cocktail an der Bar, einem Bad im Meerwasserpool oder einer Auszeit auf einer balinesischen Liege – der Alltag ist hier im Nu vergessen. In einer exklusiv in den Felsen über dem Meer eingelassenen Höhle genießen Paare ein unvergessliches Candle-Light-Dinner: Über einen privaten Seilzug erreicht das Wunschmenü aus dem À-la-carte-Restaurant die höhleneigene Terrasse mit Meerblick – Romantik pur.Wer sich nicht nur entspannen, sondern auch sportlich betätigen möchte, kann sich über das umfangreiche Angebot der Hotelanlage freuen: Ob Fitness-, Tennis- oder Squashtraining – für Sportbegeisterte wird hier viel Abwechslung geboten.

Auch abseits der Hotelanlage verspricht La Gomera Urlaubern unvergessliche Augenblicke, so zum Beispiel bei einer Wanderung durch den Garajonay Nationalpark! Traumhafte Wanderwege über die Insel ziehen erfahrene Trekker ebenso wie Neulinge in ihren Bann. Hier erfahren Reisende einzigartige Naturerlebnisse für alle Sinne. Das Hotel Jardín Tecina ist ein wahres Urlaubsparadies für Familien – Kinder und Erwachsene finden hier gleichermaßen Ruhe, Sportmöglichkeiten, Entertainment und Komfort mit allen Annehmlichkeiten eines 4-Sterne-Resorts. 

www.jardin-tecina.com



Zurück zur Übersicht: Reisegenuss Hotels